Besuch der Altenpflegeschule CJD in Wesel

P1080969_preview

Am Dienstag den 24.10.2017 hat Quereinsteiger die Altenpflegeschule CJD in Wesel besucht. Dort wurde von Thijs Hendriks ein Vortrag über die Möglichkeiten der 1:1 Versorgung in der außerklinischen Intensivpflege gehalten. Inhalte des Vortrags waren Informationen über den Verein, Kundenkreis der Intensivpflegedienste, Voraussetzungen für Pfleger und persönliche Erfahrungen in Bezug auf seinen Unfall, Verarbeitung und Leben mit seiner Behinderung. Im Anschluss hatten die Schüler die Zeit um den Referenten und seinen beiden Begleitern Christian (Krankenpfleger) und Michael (Freund vom Referenten),

Hauptziel des Vortrags ist die Pflegeschüler darüber aufzuklären, dass es die Möglichkeit für sie besteht, in Zukunft in so einer 1:1 Versorgung zu arbeiten und wie eine solche Pfleg aussehen kann.

Das erste Feedback war weitesgehend positiv, dass im Mai nächsten Jahres ein weiterer Termin für die Abschlussklassen der Altenpflegenschule geplant ist.

Verein für beatmete Querschnittsgelähmte Tetraplegiker